Herzlich Willkommen beim Württembergischen Rollsport- und Inline-Verband e.V.

Weltcup Inline Alpin Vysoka Pec

Am 16. Juni 2024 fand im tschechischen Vysoka Pec der zweite Weltcup im Inline Alpin Slalom der laufenden Saison statt. Bei herrlichem Sommerwetter fanden die Sportler und Sportlerinnen eine bestens präparierte Strecke vor und alle hatten gleiche und faire Bedingungen. Der erste Lauf wurde vom tschechischen Trainer gesetzt und konnte von den meisten Läuferinnen und Läufern ohne Probleme bewältigt werden. Im zweiten Lauf hatte der italienische Trainer eine sehr schwierig zu fahrende Torfolge ausgerechnet in die Haarnadelkurve gesetzt. Viele der im zweiten Lauf verbliebenen Sportler und Sportlerinnen hatten größere Probleme, diese Torkombination zu fahren oder schieden gleich ganz aus. Trotz allem waren die Athleten des WRIV sehr erfolgreich: Bei den Damen gewann Elea Boersig vor Mona Heller. Top-Ten Platzierungen erreichten Manuela Schmohl als Vierte, Ulrike Bauer als Sechste und Luna Schwarz als Siebte. Bei den Herren ging das Podest an WRIV-Sportler. Jörg Bertsch gewann vor Marco Walz und Luca Gökeler. Top-Ten Platzierungen erreichten Noah Sing als Vierter und Moritz Schreiber als Neunter.

Czech Cup Riesenslalom

Tags zuvor, am 15. Juni 2024, fand der Czech Cup im Riesenslalom statt. Dies war zugleich auch ein World-Ranking-Race. Der Tag begann regnerisch und so musste der erste Lauf bei nassen Bedingungen stattfinden. Trotzdem hatten alle die gleichen Bedingungen. Der zweite Lauf konnte dann auf trockener Straße gefahren werden und so mischte sich das Classement nochmals durch. Auch hier waren unsere WRIV-Sportler und Sportlerinnen sehr erfolgreich: Lya Schwarz gewann die U12w, genauso wie ihre Schwester Luna Schwarz die U14w. Rico Zähle wurde Dritter in der U14m. Finn Herberth konnte in der U16m den zweiten Platz erreichen. Bei den Damen gewann Mona Heller vor Manuela Schmohl , Elea Boersig wurde Fünfte und Lisa Schmid Sechste. Bei den Herren gewann Jörg Bertsch vor Maximilian Loew und Noah Sing. Moritz Schreiber wurde Neunter und Roland Keller Zehnter.

Ergebnisse Weltcup Tschechien.pdf Ergebnisliste Czech Cup.pdf

Text: Alexander Schwarz Fotos: Pavlina Hlinovska