Herzlich Willkommen beim Württembergischen Rollsport- und Inline-Verband e.V.

Bereits zwei Wochen nach den deutschen Meisterschaften der Rollkunstläufer in Bayreuth war Eleonora Tissen vom RRV Eppingen in Italien erfolgreich. Bei den Junioren-Europameisterschaften in Roana erkämpfte sie beim Pflichtwettbewerb die Silbermedaille. Die beiden deutschen Athletinnen, die beim nationalen Championat noch vor ihr platziert waren, belegten die Plätze fünf und sechs. Die 19-jährige Studentin bekam hohe Wertungen für die vier schwierigen Pflichtfiguren und kam hinter der überragenden Italienerin Elena Donadelli auf den hervorragenden zweiten Rang. Auf Platz drei und vier platzierten sich weitere Sportlerinnen aus Italien.

Trainer Marcel Wagner, der Tissen in Roana betreute, war hochzufrieden mit den Leistungen seines Schützlings und wird das Training nochmals intensivieren, denn schon Ende August steht die große Reise zu den Weltmeisterschaften in China auf dem Plan.

Eleonora Tissen

Eleonora Tissen mit Inverted-Pirouette

Ergebnisse Roana EM Roana 2017 - Ergebnisse.pdf

Bericht: Sigrid Seeger-Losch

Fotos: Beate Fisch