Donnerstag, 30 März 2017 16:34

Information und Ausschreibung Sport-Mittler*innen

Written by

sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie auf die Möglichkeit hinweisen, sogenannte SportMittler*innen (SpoMis) für Ihren Verband zu gewinnen, welche die Arbeit im Bereich Sport mit Geflüchteten unterstützen können. Sport-Mittler*innen (SpoMis) sollen Koordinator*innen und Ansprechpersonen für die Arbeit mit und für Geflüchtete im Sport sein. Geplant ist es, durch den Einsatz von SpoMis den Kontakt zwischen Geflüchteten, Sportvereinen, Sportstrukturen und der örtlichen Flüchtlingshilfe auszubauen und zu stärken. Die konkreten Aufgaben sind vielfältig und können individuell gestaltet werden. Mögliche Tätigkeitsfelder sind die Vermittlung von Geflüchteten in geeignete Sportvereine und die Unterstützung der Sportverein bei der Initiierung und Weiterentwicklung von Sportangeboten für Geflüchtete. Außerdem die Vernetzung der verschiedenen Akteure der Flüchtlingshilfe und des Sports sowie die Initiierung, Begleitung und Durchführung von Informationsveranstaltungen zum Thema. Eine konkrete Ausschreibung mit möglichen weiteren Themenschwerpunkten finden Sie im Anhang dieser E-Mail.

Einsatzzeitraum: Ab sofort bis vorerst 31.12.2017 Vergütung: Max. 450,00 Euro / Monat bei 30 Stunden pro Monat Einsatzgebiet: Telefonische / schriftliche Beratung für das Verbandsgebiet. Persönliche Unterstützung im direkten Einzugsgebiet, so lange Anfahrtswege zumutbar / sinnvoll sind.

Zur Stärkung der Strukturen und zur Erleichterung des Informationsflusses wendet sich der WLSB mit dieser Ausschreibung an Sie als Mitgliedsverband und damit an die gut vernetzten Strukturen vor Ort. Möglicherweise gibt es innerhalb Ihres Fachverbandes oder dessen Untergliederungen bereits eine Person die o.g. Tätigkeiten ausführt und im Themenfeld „Sport, Integration und Geflüchtete“ tätig ist. Die Tätigkeit als Sport-Mittler*in wird durch den WLSB gefördert und als geringfügige Beschäftigung (450,00 Euro / Monat) entlohnt. Zudem werden die Sport-Mittler*innen vom WLSB begleitet und unter anderem durch fachliche Beratung sowie Fortbildungen unterstützt. Wir freuen uns wenn Sie mit geeigneten Personen in Kontakt treten, diese über die Möglichkeiten und Aufgaben informieren und bei Interesse an den WLSB vermitteln.

Zur Bewerbung bzw. Suche nach Personen innerhalb Ihrer Untergliederungen können Sie gerne die beigefügte Ausschreibung nutzen. Für sämtliche Fragen zum Thema SpoMi sowie zu allen weiteren Fragen im Themenfeld stehen Herr David Scholz (Tel.: 0711/28077-166, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) sowie Frau Regina Dietz (Tel. 0711/28077-165, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) Ihnen gerne zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen Regina Dietz Sport und Gesellschaft Württembergischer Landessportbund e.V. SpOrt Stuttgart Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart Fon: 0711/28077-165 Fax: 0711/28077-109 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausschreibung_Sportmittler(SpoMi)_2017.pdf