Donnerstag, 27 Juni 2019 09:20

Gründung des Vereins „ARGE Rollsport Baden-Württemberg“ für Leistungssport

Written by

Am 20. Juni trafen sich in Karlsruhe 10 Personen aus Württemberg, Nordbaden und Südbaden, um den neuen Leistungssport-Verein "ARGE Rollsport BW" zu gründen.

Der Vorstand besteht aus

- den Präsidenten der drei Rollsportverbände, hier wurde zum 1. Vorsitzenden Richard Gussmann gewählt

- dem/r Schatzmeister/in (hier wurde Anna Huber gewählt)

- den Fachwarten der Sportarten Rollkunstlauf und Speedskating der drei Rollsportverbände

- den Sportkoordinatoren (vorher ARGE-Sprecher) der geförderten Sportarten – für Rollkunstlauf ist das Angelika Ohlau, für Speedskating Anna Huber

Als Kassenprüfer gewählt wurden: Sigrid Seeger-Losch und Gabriele Lenz

Entsprechend den Förderrichtlinien des LSV darf es nur noch ein Landesleistungszentrum geben. 

Das Landesleistungszentrum Heilbronn bleibt erhalten.

Aus dem LLZ Freiburg wird ein Landesstützpunkt und Landestalentstützpunkt.

Wir wünschen der neuen ARGE eine gute Zusammenarbeit