Montag, 13 April 2020 06:49

Edith Zoller feiert ihren 75. Geburtstag

Written by

Am Ostersonntag 12.04.2020 - feierte Edith Zoller, die 2. Vorsitzende des Rollschuh- und Eislaufvereins Heilbronn (REV) ihren 75. Geburtstag. Seit 40 Jahren gehört sie dem REV-Vorstand an. Zuerst als 2. Schatzmeisterin und nun seit über 20 Jahren als Vertreterin des ersten Vorsitzenden. In hervorragender Weise und mit großem Idealismus unterstützt und ergänzt sie dabei seine Arbeit. Bei großen organisatorischen Aufgaben, wie vor zehn Jahren bei der Ausrichtung der Deutschen Rollkunstlaufmeisterschaften, steht sie mit an vorderster Stelle und trägt stets beharrlich zu Problemlösungen bei.

Die Jubilarin ist außerdem noch in weiteren Sport-Organisationen tätig. So ist sie seit vielen Jahren Kassenprüferin beim Württembergischen Rollsport- und Inline-Verband (WRIV) sowie beim Sportkreis Heilbronn. Seit über zwanzig Jahren ist sie Beisitzerin im Stadtverband für Sport und seit 2004 Mitglied im Sportausschuss der Stadt Heilbronn. In den Gremien des Sports gehört sie weiterhin zu den viel zu wenigen Frauen, die bereit sind, Führungsaufgaben zu übernehmen. Sowohl vom WRIV wie auch vom Württembergische Landessportbund (WLSB) wurde Edith Zoller mit der Goldenen Ehrennadel für herausragende Verdienste im Ehrenamt ausgezeichnet. Im Oktober 2008 wurde ihr beispielhaftes Engagement mit der Verleihung der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg gewürdigt. Der damalige Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach betonte in seiner Laudatio, dass Edith Zoller beim erfolgreichen REV „einiges ins Rollen gebracht“ habe.

Bild und Text: Sigrid Seeger-Losch