Sonntag, 03 Februar 2013 09:20

Ehrungen bei der Mitgliederversammlung des WRIV

Written by
Bei der Mitgliederversammlung des WRIV am 2.2.2013 in Stuttgart überreichte Präsident Hanspeter Friede mehrere Ehrennadeln "in Würdigung hervorragender Verdienste um die Förderung des Roll- und Inline-Sports und in Anerkennung unermüdlichen Einsatzes für die Ziele des Verbandes" Bronzene Ehrennadeln für Kai-Uwe Mezger, Rupert Börsig und Albert Merkle Silberne Ehrennadeln für Dagmar Lell und Harald Huttenlau Goldene Ehrennadel für Rainer Keppeler und Gabriele Brenner von links nach rechts: Gabriele Brenner, Kai-Uwe Mezger, Rupert Börsig, Albert Merkle, davor Sigrid Seeger-Losch (Ehrenpräsidentin des WRIV), Dagmar Lell, Hanspeter Friede, Rainer Keppeler, Harald Huttenlau
Kurze Erklärungen zu den einzelnen Ehrungen: Kai-Uwe Mezger (Bronze) - 2007 Nachfolger im SK-Vorsitz von Uwe Rohrschneider - 6 Jahre SK-Vorsitz - Mitglieder-Entwicklung seit dem: 407 -> 531 = + 107 = über 25 %Selbst noch - - aktiver Spieler und Trainer - im RRV BFH seit1997 – auch immer in Verantwortung - d.h. mehr als die Hälfte seines jungen Lebens für das SK-Ho Rupert Börsig (Bronze) - TG Tuttlingen - - Seit 8 Jahren Stützpunkttrainer und lange Zeit Landestrainer - seit 2011 Bundestrainer - weiterer Auf- und Ausbau des Stützpunktes Süd mit Landes- und Förderkader Albert Merkle (Bronze) - Skizunft Kornwestheim - 2006 bis heute Schiedsrichterobmann des WRIV Inline - 2007 bis 2012 Assistent des E-Kader Landestrainers Dagmar Lell (SIlber) - 2001 Nachfolgerin von Heinz Feldmann als Schriftführerin - 2003 Wahl zur Schatzmeisterin des WRIV - Umstellung der Buchhaltung, großes Engagement und hervorragende Arbeit. Bernd Rumpus von Speed bedankte sich im Dezember 2006 bei ihr und schrieb "sie ist wahrscheinlich die schnellste Kassiererin der Welt! Klasse! - Mitgliederverwaltung, Bestandserhebungsbogen und Verwaltung der Mitgliedsbeiträge - seit 2009 zusätzlich im Vorstand der SK Rollkunstlauf. Arbeit mit den Sportlern und große Erfolge bei den Sportlern, zuletzt Goldmedaillen in der eigenen Familie Harald Huttenlau (Silber) - Mitbegründer des Ba-Wü-Kaders - setzt sich 2007 sehr intensiv für IA ein - Technischer Direktor im WRIV - seit 4 Jahren Stellvertreter von Gabriele Brenner im WRIV - hat während der bitteren „Auszeit“ von Gabriele Brenner viele Funktionen und Termine – auch auf Bundesebene wahrgenommen Rainer Keppeler (Gold) - TSUGV Großbettlingen - A-Trainer - Seit 2011 SK-Vorsitzender – Nf. von Gavro Bojcic - vorher jahrelange Mitarbeit in der SK als Verbands- und Kadertrainer - Aufbau und Organisation des BWIC - hat in Württ. erstmals eine Ausbildung C-Trainer Leistungssport durchgeführt - große Abteile an den nationalen und internationalen Erfolgen- WRIV ist mit der erfolgreichster LV im DRIV - ist im DRIV für die mediale Unterstützung der Kaderarbeit zuständig - Ersteller der DRIV-Wettkampf-Software - Mitbegründer des Württ. Kaders, EU-Cup-Serie usw. Gabriele Brenner (Gold) - erhielt bereits 1999 die Bronzene Ehrennadel für ihr großes Engagement. Sie ist bekannt dafür, dass sie nicht viel von eigenen Ehrungen hält, obschon sie diese für erfolgreiche Sportler und Funktionäre ihrer Sparte beantragt - 1991 bei der ersten MV des WRIV dabei - 1992 kommmissarisch als SK-Vorsitzende eingesetzt - 1993 als Vorsitzende offiziell gewählt - seit 1996 Vorsitzende der SK-SIA im DRIV - 2002 Gründung des IAEC mit der SK-SIA/DRIV