Sonntag, 14 Oktober 2018 19:43

Regio Cup - Inline-Alpin-Slalom

Written by
Rate this item
(0 votes)

Regio Cup 2018

Bericht_Regio Cup 2018.pdf

 

 

Auch in diesem Jahr konnte, dank der Unterstützung durch die Sportregion Stuttgart wieder die Regio-Cup Rennserie im Inline-Alpin-Slalom durchgeführt werden. Die einzelnen Rennen wurden von den folgenden Vereinen durchgeführt: TV Neidlingen am 05.05.2018 TSV Steinenbronn am 20.07.18 SF Dettingen am 30.09.18 SC Unterensingen am 03.10.2018 mit der Finalwertung. Bereits beim Saisonauftakt in Neidlingen konnte man sehen, mit wie viel Ehrgeiz sich die Schüler in den Altersklassen ab U8 bis zur U16 ins Renngeschehen stürzten. War doch die Strecke in Neidlingen im ersten Augenschein nicht steil und auch nicht sonderlich schwierig gesteckt, so mussten doch einige dem durch Blütenstaub sehr rutschigen Straßenbelag Tribut zollen und alles in die Waagschale werfen um sicher ins Ziel zu kommen. Das Rennen in Steinenbronn wurde kurz vor den Sommerferien als Abendveranstaltung ausgetragen. Trotz des ungewöhnlichen Termins gaben sich alle ein Stelldichein und konnten weitere wertvolle Punkte um den Regio Cup einfahren. Auch wenn es zwischendurch bedrohlich donnerte und blitzte, konnte auch dieses Rennen reibungslos durchgeführt werden. Nach einer längeren Pause, bei dem der älteste Schülerjahrgang auch einige Weltcup-Rennen und die Schüler-Europameisterschaften in Villablino/Spanien in den Beinen hatten, wurde das dritte Rennen in Dettingen gefahren. Auch hier wurde hart um die Platzierungen und Punkte gekämpft. Fand doch auch in Dettingen das Finale um den Baden-Württembergischen Inline-Cup statt. Es sollte noch einmal sehr spannend werden, da in einigen Altersklassen bei den erstplatzierten Läufern Punktegleichstand war. So sahen alle mit Spannung dem Finale in Unterensingen entgegen. Zum Abschluss einer doch recht langen und anstrengenden Inline-Saison fieberten die Rennläuferinnen und Rennläufer dem abschließenden Finalrennen in Unterensingen am 03.10.2018 entgegen. Der Skiclub hatte sich auf Wunsch der teilnehmenden Vereine kurzfristig bereit erklärt, dieses Finalrennen zu organisieren - unter Mithilfe von allen Trainern und Eltern - . Auch Mona Sing und Manuela Schmohl, die TOP-Fahrerinnen im DRIV halfen mit und standen den Läufern mit Rat und Tat zur Seite. So konnte dieses Rennen in 2 Durchgängen reibungslos durchgeführt werden. Nach den Wertungsläufen konnten es einige Unersättliche nicht lassen und absolvierten noch ein paar Trainingsläufe unter fachkundiger Anleitung und Anregungen von Mona Sing und Emil Schmohl. Zur abschließenden Siegerehrung und zur Ehrung der Gesamtwertung wurde bei der Minigolf-Anlage in Unterensingen gebeten.

Alle Ergebnisse und die Cupwertung sind auf rennmeldung.de einzusehen.

Hier die Platzierten in der Cup-Gesamtwertung: U8 männlich Platz Name Jahrgang Verein 1. ZÄHLE, Rico 2010 TV Unterlenningen 1. TURATA, Jannik 2010 TSV Steinenbronn 3. BABINSKY, Lias 2011 TSV Steinenbronn U10 weiblich Platz Name Jahrgang Verein 1. JESSE, Mareike 2008 TV Unterlenningen 2. MUTZBAUER, Louise 2008 TV Unterlenningen 3. TRAUTWEIN, Sarah 2009 SV Winnenden U10 männlich Platz Name Jahrgang Verein 1. HERBERTH, Finn 2008 TV Unterlenningen 2. STILLING, Linus 2009 TSV Steinenbronn Schüler U12 weiblich Platz Name Jahrgang Verein 1. ZÄHLE, Tina 2007 TV Unterlenningen Schüler U12 männlich Platz Name Jahrgang Verein 1. SCHLECHT, Benedikt 2006 TSV Steinenbronn 2. BABINSKY, Will 2007 TSV Steinenbronn 3. BAUER, Silas 2007 SV Winnenden Schüler U14 weiblich Platz Name Jahrgang Verein 1. STREHLE, Amelie 2004 TV Unterlenningen 2. ZAISS, Josefin 2004 TSV Steinenbronn 3. ZAISS, Florentin 2005 TSV Steinenbronn Schüler U14 männlich Platz Name Jahrgang Verein 1. DURST, Lars 2004 TSV Steinenbronn 2. ZÄHLE, Florian 2004 TV Unterlenningen Schüler U16 weiblich Platz Name Jahrgang Verein 1. WERNER, Carolin 2002 TSV Steinenbronn 2. DURST, Laura 2002 TSV Steinenbronn 3. KUBAT, Miriam 2003 TV Unterlenningen Schüler U16 männlich Platz Name Jahrgang Verein 1. SCHREIBER, Moritz 2002 TSV Steinenbronn 2. PRINZING, Moritz 2003 TV Neidlingen 3. VON SCHOLLEY, Alexander 2002 TSV Steinenbronn

Text: Emil Schmohl

Fotos: Beate Schmohl

Read 72 times