Inline-Alpin und -Downhill

Inline-Alpin und -Downhill (270)

Mit einem starken Team war die Auswahl des WRIV beim Ba-Wü-Cup vertreten.

Trainingslager des Ba-Wü Inline-Alpin-Landeskaders 25.05.17 in Schopfloch

Hier ein paar Infos/Neuerungen - vom Vorsitzenden der SK IAD im WRIV.

Die Cupwertungen für DIAC, Ba-Wü-Cup und RegioCup findet ihr auf http://www.rennmeldung.de

DIAC: http://www.rennmeldung.de/cgi-bin/cupwertung.cgi?cwnr=219&rahmen=1 Ba-Wü-Cup: http://www.rennmeldung.de/cgi-bin/cupwertung.cgi?cwnr=220&rahmen=1

RegioCup: http://www.rennmeldung.de/cgi-bin/cupwertung.cgi?cwnr=223&rahmen=1

Diese sind oder werden in den nächsten Tagen auch noch auf den Homepages der Verbände verlinkt.

Bei den Cupwertungen ist auch das jeweils gültige Reglement zum Cup hinterlegt.

Reglement RegioCup: http://www.rennmeldung.de/listen/CupWertung/00223/reglement.pdf

Die DIAC-Punkteliste findet ihr ebenso auf Rennmeldung.de oder auf der DRIV SK IAD - Homepage: https://www.driv-sk-iad.com/inline-alpin/l%C3%A4uferliste/

Es wird auch 2017 einen gemeinsamen Inline-Slalom Ba-Wü-Cup der Verbände WRIV und SSV geben.

 Hier die vorläufige, grobe Planung:

07.05.: Winnenden

20.05. oder 21.05. Unterlenningen

18.06.: Nagold

01.07. oder 02.07. Degmarn

30.09.: Steinenbronn

01.10. oder (eher unwahrscheinlich) 03.10. oder (eher noch unwahrscheinlicher) 10.09.: Dettingen B

Bei den Rennen in Winnenden, Unterlenningen und Steinenbronn wird zusätzlich noch ein Regio-Cup ausgetragen.

Das Finale des Regio-Cup findet in Steinenbronn statt.

Bei Traumhaftem Herbstwetter am Sonntag früh reisten wieder viele Inline_Alpin Sportler nach Steinenbronn um beim Saisonfinale dess BaWü Inline Cup dabei zu sein und noch einmal vor Puplikum ihr können im Slalomparcours zu zeigen und Punkte zu sammeln. Die Wiesenstrasse an der Sandäcker Sporthalle war zur Slalom Rennstrecke umgebaut wo pünktlich um 11:00 Uhr der Moderator Sven Wiesler das Rennen höchst Persönlich eröffnete.

Alle Altersklassen von den unter 6 Jährigen bis zu den Masters war alles vertreten und präsentierten ihren Sport. Alles lief reibungslos und ohne Verletzungen ab, was einen zügigen Rennverlauf bescherte.

Marco Walz wurde mit einer list auf die Rennstrecke gelockt und dort, zu seiner Überraschung, mit reichlich Sonnenblumen von Inline Kindern beschenkt. Um ihn für seine Leistung, dem Sieg der Weltcupgesammtwertung zu Ehren.

Herr Grob vom Gewerbe und Handelsverein Steinenbronn überreichte in diesem Rahmen noch einen Sponsorenscheck an die Inlineabteilung des TSV Steinenbronn.

Bericht und Fotos: Martina Schleger

Seite 3 von 20