Mittwoch, 27 Mai 2015 13:55

Crystel Tulip Competition in Moerkapelle/Holland - Dreifach-Sieg für Winnender Solotänzerinnen

Written by
Rate this item
(0 votes)

Beim internationalen Solotanz-Wettbewerb „Crystel Tulip“ gab es in der Gruppe der Youth einen überraschenden Dreifach-Sieg für die Läuferinnen Jasmin Kraft, Laura-Emily Scheibe und Alicia Kögel von der SV Winnenden! Bereits nach den Pflichttänzen Walzer und Foxtrott dominierte das Trio aus Winnenden unter den 14 Läuferinnen aus Holland, England, Belgien und Deutschland. Alle drei gelangen fehlerfreie, schöne Pflichttänze. Besonders den schwierigen Terenzi Waltz zeigten alle drei sehr überzeugend. Jasmin Kraft setzte sich mit einem grandiosen, ausdrucksstarken Foxtrott an die Spitze, gefolgt von Laura-Emily Scheibe und Alicia Kögel.

Team Winnenden, tehend von links: Alicia Kögel, Selina Weisgerber, Jasmin Vita, Laura-Emily Scheibe, Jasmin Kraft, Wertungsrichtern Beate Fisch

Vorne v. l. Trainerinnen Cornelia Froschauer, Jana Klöpfer und Sabrina Hamm

Am nächsten Tag in der Kür war Alicia als erste an der Reihe. Sie zeigte eine gefühlvolle, fehlerfreie Kür. Auch Jasmin Kraft war in Bestform und präsentierte eine schwungvolle, ausdrucksstarke Kür mit vielen Schwierigkeiten und sauberen Kanten. Sie bekam sehr hohe Noten, vor allem in der B-Note! Als allerletzte Läuferin dieser Gruppe setzte Laura-Emily Scheibe nochmals ein Ausrufezeichen! Das Energiebündel zeigte eine dynamische, emotionale Kür mit schnellen Schritten und Elementen! Durch diese tollen Leistungen konnten alle drei ihre Plätze aus den Pflichttänzen problemlos verteidigen. Das Siegertreppchen war somit komplett in Winnender Hand: 1. Jasmin Kraft, 2. Laura-Emily Scheibe, 3. Alicia Kögel. Was für ein Riesenerfolg für die Läuferinnen und ihre Trainerinnen Jana Klöpfer, Cornelia Froschauer und Sabrina Hamm sowie Ingrid Heglmeier, die aus familiären Gründen diesmal leider nicht dabei sein konnte! Es war wirklich unglaublich und die Freude war natürlich groß.

Sieger: v. l. Laura-Emily Scheibe (2. Platz), Jasmin Kraft (1. Platz) und Alicia Kögel (3. Platz)

In der Gruppe Cadets waren Selina Weisgerber und Jasmin Vita am Start. Im großen Starterfeld von 21 Läuferinnen schlugen sie sich tapfer. Ohne Fehler zeigten sie die Pflichttänze und auch die Küren gelangen gut. Am Ende belegte Selina Weisgerber den 12. und Jasmin Vita den 14. Platz. Zum Abschluss des Wettbewerbs gab es ein großes Schaulaufen, bei dem alle Läuferinnen und Läufer (über 100) gemeinsam eine Gruppennummer zeigten, bei der alle viel Spaß hatten. Jasmin Kraft, als Siegerin der Jugend, begeisterte mit ihrer tollen Kür nochmals das Publikum. Mit diesen Erfolgen hatte niemand so früh in der Saison gerechnet und man darf gespannt sein auf die kommenden Meisterschaften.

Team D2

Bericht und Fotos: Beate Fisch

Read 1592 times