Montag, 08 Februar 2010 19:29

Sechs Rollkunstläufer aus der Region in den Bundeskadern

Written by
Rate this item
(0 votes)
Nach über 20 Jahren mit Lell und von Känel wieder zwei Heilbronner im A-Kader Der Deutsche Rollsport- und Inline-Verband (DRIV) hat jetzt die Kader-Liste für 2010 veröffentlicht. Aus Württemberg sind in diesem Jahr sechs Sportlerinnen und Sportlern in den Bundeskadern vertreten. Alle kommen aus der Region und trainieren im Landesleistungszentrum Rollsport am Heilbronner Europaplatz, das sich damit einmal mehr neben Freiburg im Breisgau in Baden-Württemberg als eines der beiden Spitzensportzentren der Rollkunstläufer hervorragend bewährt hat.
Christian von Känel und Kombinations-Weltmeister Markus Lell wurden in den A-Kader berufen. Nach über 20 Jahren sind damit zum ersten Mal wieder zwei Heilbronner Rollsportler im A-Kader vertreten. Im B-Kader ist weiterhin die Junioren-Vizeweltmeisterin Jana Kopp. Alle sechs Kaderathleten wurden in der Kombination nominiert. Damit wurden die herausragenden internationalen und nationalen Erfolge des vergangenen Jahr entsprechend gewürdigt. A-Kader (Nationalmannschaft): Markus Lell und Christian von Känel (beide REV Heilbronn). B-Kader (Junioren-Nationalmannschaft): Jana Kopp (REV Heilbronn) C-Kader: Diana Kalikhman (REV Heilbronn), Philipp Mähner (RRV Eppingen) und Marino Bücherl (RV Hohenlohe Öhringen). Sigrid Seeger-Losch
Read 1829 times