Rollkunstlauf

Rollkunstlauf (191)

Die Sportkommission Rollkunstlauf im WRIV nominiert zu den Deutschen- und Süddeutschen Meisterschaften sowie zum deuten Nachwuchspokal die in den nachfolgenden Dokumenten aufgeführten Läuferinnen und Läufer.

Nominierung zur DM (ergänzt): Nominierung DM 2013-neu.pdf
Nominierung zur SDM: Nominierung SDM 2013..pdf
Nominierung zum DNP: Nominierung DNP 2013.pdf

Sonntag, 23 Juni 2013 22:04

Lell dominiert Württembergische Meisterschaften

Written by

Mit Höchstnoten bis 10 zeigte Markus Lell eindrucksvoll sein sportlerisches Leistungsvermögen und wurde Württembergischer Meister in Pflicht, Kür und Kombination. Nachwuchstalent Elenora Tissen in der Kategrorie Schüler A zeigte ihr Potential und dominierte das Teilnehmerfeld im Wettbewerb Schüler A Mädchen nach Belieben. Am Ende siege sie verdient in Kür und Kombination mit haushohem Vorsprung. 

Ergebnisliste der Württembergischen Meisterschaften: 2013 - Wuerttembergische Meisterschaften - Ergebnisse.pdf

Anbei das Plakat für die Süddeutschen Meisterschaften Rollkunstlauf 2013 in Winnenden. Hinweis für Hotel: Im Central-Hotel in Winnenden sind nun wieder Doppel- und Einzelzimmer verfügbar, da die Meldungen der Wertungsrichter nun vorliegen. Bitte beachten, dass die Sonderpreise nur bis zum 8. Juni gelten. Plakat Endversion A2.pdf
Unten stehend die Hotelliste für die Süddeutschen Meisterschaften im Rollkunstlauf 2013 in Winnenden Hotelliste.pdf
Mittwoch, 06 Februar 2013 12:49

Markus Lell beim Ball des Sports in Wiesbaden

Written by
In diesem Jahr wurde der vierfacher Weltmeister Markus Lell von der Stiftung Deutsche Sporthilfe zum ersten Mal zum alljährlichen Ball des Sports nach Wiesbaden eingeladen. In den Rhein-Main-Hallen fand dieses Großereignis statt, bei dem sich alles was aus Sport, Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien einen Namen hat, einfand. Markus, der in Begleitung von Freundin Jana Kopp, ebenfalls erfolgreiche Rollkunstläuferin, nach Wiesbaden gefahren war, wurde mit dem Mercedes-Shuttle kurz vor 22 Uhr mit weiteren erfolgreichen Sportlern vom Hotel abgeholt und um vier Uhr morgens wieder zurückgebracht. Dazwischen erlebten die beiden in allen Sälen, Räumen und Fluren tolle Programme und Shows.
Montag, 04 Februar 2013 17:41

Jahresbericht 2012 der Rollkunstlaufkommission

Written by
Jahresbericht 2012 und Ausblick 2013 Sportkommission Rollkunstlauf Jahresbericht Rollkunstlauf_WRIV_2012 und Ausblick 2013.pdf
Beim Ehrungsabend des Sportkreises Sinsheim am 29. November in Neckarbischofsheim holte sich der Eppinger Rollkunstläufer Philipp Mähner den Titel bei den Sportlern. Der 16-jährige Eppinger kam, sah und siegte bei seiner ersten Teilnahme überhaupt. Sein größter Erfolg im Sportjahr 2012 war der Gewinn der Goldmedaille in der Kombinationswertung bei den Jugend-Europameisterschaften in Grandola/Portugal. „Der Besuch einer Show des Rad- und Rollschuhvereins begeisterte mich so sehr, dass ich sofort mitmachen wollte“, blickt der erfolgreiche Rollkunstläufer zurück. Aber das ging nicht, weil er noch zu jung war. Das Aufnahmealter lag damals bei fünf Jahren. Just an diesem Geburtstag holte er sich die Zustimmung seiner Eltern ein und ist seither dem Rollschuhlaufen regelrecht verfallen. In der Zwischenzeit kann der Gymnasiast auf eine beispielhafte Erfolgskurve blicken.
Freitag, 02 November 2012 15:19

Solotanz beim Europacup in Portugal

Written by
Gute Platzierungen für Judith Scheiffele und Julia Kroner beim Europacup in Portugal In der sehr stark besetzten Gruppe der Cadets musste Judith Scheiffele (SV Winnenden) ihren Wettbewerb mit der ungünstigen Startnummer 1 beginnen. Sie lief den Walzer fehlerfrei, bekam aber leider nicht die angemessene Wertung. Jedoch ließ sie sich dadurch nicht beirren und präsentierte einen sensationellen, sehr ausdrucksstarken Tango und lag nach den Pflichttänzen auf dem 10. Platz. Durch eine fehlerfreie, schwungvolle und wiederum sehr ausdrucksstarke Kür konnte sie diesen Platz auch problemlos halten. Mit diesem Ergebnis im ersten Jahr in dieser Altersklasse war auch ihre Trainerin Ingrid Heglmeier sehr zufrieden, die sie intensiv auf diesen Wettbewerb vorbereitet hatte. Julia Kroner (SV Winnenden) war bei den Espoirs am Start. Leider war sie gesundheitlich angeschlagen und so konnte sie sich nicht in ihrer üblichen Stärke präsentieren. Die Polka lief sie trotzdem keck und fehlerfrei, jedoch beim Swing Foxtrott ging ihr in der zweiten Runde etwas die Luft aus und so belegte sie nach den Pflichttänzen den 8. Platz. Auch ihre Kür konnte sie leider nicht wie sonst präsentieren, jedoch konnte sie ihren 8. Platz verteidigen, womit alle unter diesen Umständen mehr als zufrieden waren und sie immer noch beste Deutsche in dieser Alterklasse war. Text und Foto: Beate Fisch
Dienstag, 16 Oktober 2012 14:22

Markus Lell verteidigt WM-Titel

Written by
Markus Lell verteidigt WM-Titel und wird zum vierten Mal Kombinations-Weltmeister Außerdem gewinnt er sensationell die Bronzemedaille im Kürwettbewerb Stefanie Lell wird überraschend Kür-Vierte Da benötigte man gute Nerven am Samstagmorgen im Rollsportstadion bei einem Landeswettbewerb, als man live die Übertragung der letzten Kürläufe der Weltmeisterschaft im Rollkunstlaufen in Auckland (Neuseeland) auf den Laptops miterleben konnte. Denn Markus Lell stand kurz vor dem größten Erfolg seiner Sportlerkarriere. Es ging dabei nicht nur um die Verteidigung seines Titels in der Kombination, sondern auch um einen Medaillengewinn im Kürwettbewerb. Mehr als zehn Jahren stand kein deutscher Rollsportler nach der Kür auf dem Treppchen. Jana Kopp und Markus Lell zusammen mit Klaudia Rieger-Katzmaier
Dienstag, 16 Oktober 2012 08:33

Württembergischer Nachwuchswettbewerb

Written by
Am Wochenende 13./14.10.2012 fand der alljährliche Württembergische Nachwuchswettbewerb (das ist die Württembergische Meisterschaft für unsere jünsten Läufer) statt. Es waren insgesamt 120 Läufer am Start, die mit durchweg guten Leistungen um vordere Platzierungen gekämpft haben. Ergebnisse: Ergebnisse_WÜNW.pdf Dagmar Lell
Seite 10 von 14